Workshop Manipulation

Manipulation - böses Wort oder dienliches Werkzeug? 

Wir werden täglich manipuliert. Durch die Werbung, die Medien, durch unsere Mitmenschen und natürlich beim Einkaufen. Niemand möchte gerne als Mensch bezeichnet werden, der gerne manipuliert und doch nutzen wir alle diesen "Kunstgriff" (lateinisch: Manipulation), um unsere Ziele zu erreichen. Meist ist uns das gar nicht wirklich bewusst. 

Dieser Workshop richtet sich an Menschen, die besser verstehen möchten, wie Manipulation funktioniert, wie sie selbst manipulieren und auch manipuliert werden. Jeder Verkäufer, Kundenberater, Selbständige sollte mehr darüber wissen - und auch alle anderen. 

Denn, wenn Sie sich bewusst sind, wie Manipulation funktioniert, verringert sich die Gefahr, etwas gegen ihren Willen zu tun, das Ihnen im Grunde widerstrebt. 

Je mehr Sie darüber wissen, desto souveräner können Sie agieren. 

Ein Abend, Mittwoch, 10. April 2019 (18:30 Uhr - 20:30 Uhr)

an der Volkshochschule Ludwigsburg (Kulturzentrum Ludwigsburg) 

Anmeldung hier.